Implantieren 2016

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist logo_implantieren_blau.png

Was passiert, wenn das Echo eines Jodelns nicht mehr zwischen Berg und Tal ertönt, sondern an der Skyline widerhallt? Was, wenn in einem Nachtclub Techno-Rave und Renaissance-Musik zu einem Tanz morphen? An welche Orte in Frankfurt führt ein Buch, das eine Performance ist, die ein Stadtführer ist?

ID_Frankfurt testet es aus und verpflanzt mit dem nomadischen Festival IMPLANTIEREN sechs interdisziplinäre Tanz- und Performanceprojekte in den Frankfurter Stadtraum. Von September bis Dezember 2016 laden die teilnehmenden Künstler*innen zu neuen Produktionen in das Frankfurter Stadtarchiv, in einen Nachtclub, auf ein Boot am Main, auf die Rennbahn, zu einem Spaziergang mit einem Buch und in ein Tanzstudio. Damit agiert IMPLANTIEREN bewusst außerhalb der hierarchischen Bühnenräume und widmet sich performativen Strategien, die dem partizipierenden Publikum ungewohnte Perspektiven auf sein vermeintlich bekanntes Umfeld eröffnen. Im Dialog mit den ortsspezifischen Gegebenheiten werden Zuschauer*innen und Performer*innen zu Kompliz*innen, die sich gemeinsam neue Handlungs- und Wahrnehmungsräume erschließen.

Alle Informationen zu den einzelnen Projekten gibt es hier. Für alle, die es lieber kompakt mögen, gibt es hier den Leporello zum Download.

Implantieren 2016 ist eine Veranstaltung von ID_Frankfurt e.V.
Leitung: Fanti Baum und Olivia Ebert
Organisation, Kommunikation: Fanti Baum, Olivia Ebert, Eleonora Herder, Hanna Knell, Susanne Zaun

Implantieren 2016 wurde ermöglicht durch:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist hmwk-300x136-1.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist logo_kulturamt_l-300x54-1.jpg

Wir danken unseren Kooperationspartnern:

Yachtklub // Institut für Stadtgeschichte // Tanzhaus West // Karl Marx Buchhandlung // Carolus Bücher // Buchhandlung Walther König // Das Lesecafé